VIER Millionen Flaschen Wasser für die Kunst und Kultur

02.05.2016

VIER Millionen Flaschen Wasser für die Kunst  und Kultur

Der schwarz-gelbe Lebensmitteldiscounter NETTO engagiert sich für das kulturelle Leben.

Pressemitteilung

VIER Millionen Flaschen Wasser für die Kunst und Kultur

Stavenhagen, 02.05.2016 - Ab 04. Mai weist der stark mit der Region verbundene Lebensmitteldiscounter NETTO auf den Etiketten von über vier Millionen Wasserflaschen unter dem Motto „Ansommern“ exklusiv auf die Pfingstaktion „Kunst :Offen“  und Entdecker-Wochenende „48 Stunden“ Anfang Juni hin. Auf der beliebten Wasserflasche der „Mecklenburger Quelle 0,5 Liter“, abgefüllt von der Darguner Brauerei, wirbt NETTO für Kunst-, Kultur und Aktiv-Höhepunkte in der touristischen Vorsaison.

Bereits 2003 führte der Discounter unter der Dachmarke Ess-Kunst eine Produktrange mit künstlerisch gestalteten Produktverpackungen erfolgreich ein. Als eine der ersten Künstlerinnen, mit denen NETTO eine Kooperation einging, gestaltete Friederike Antony, vom Kunstgut Patapaya in Neukalen, das Wasseretikett mit dem ansprechenden Motiv einer bunten Wasserwelt. Inzwischen wurde das Etikett von der Künstlerin neugestaltet und erfreut sich weiter großer Beliebtheit.

Seit vielen Jahren unterstützt NETTO die Pfingstaktion „Kunst: Offen“. „Als ortsansässiges Unternehmen ist es für uns wichtig das Urlaubs- und Kulturland Mecklenburg-Vorpommern noch bekannter zu machen und somit den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern zu stärken“, sagt Paul Martin Berg, Geschäftsführer .

Stavenhagen, Hauptsitz der kleinsten Discounterkette Deutschlands liegt inmitten der Mecklenburgischen Schweiz. „So liegt es nahe, dass NETTO mit dem Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte seine Kooperation ausbaut“, fügt Kirsten Danert, Marketingmanagerin hinzu. Unter dem Dach „Ansommern“ wirbt die Seenplatte auch für eine weitere, seit 2015 etablierte Veranstaltung am ersten Juniwochenende – die „48 Stunden Mecklenburgische Seenplatte“. Am 4. und 5. Juni 2016 können mit Bus und Bahn im Stundentakt 100 attraktive und aktive Schnupper-Erlebnisse in der Region entdeckt werden.

Mittlerweile öffnen inzwischen fast 800 Künstlerinnen und Künstler zu Pfingsten an 500 Orten ihre Ateliers und Werkstätten. Unterstützt werden Sie auch von Galeristen, Kulturämtern, Kunstvereinen und Stiftungen. Vom 14. bis 16. Mai haben sowohl Einheimische als auch Feriengäste die Gelegenheit, in Ateliers und Werkstätten  hinein zu schnuppern oder gar selbst  Hand an zu legen.

Gehen Sie auf Entdeckungstour und genießen Sie das erfrischende Wasser der "Mecklenburger Quelle", denn Kunst und Genuss sind eine wunderbare Verbindung.

Weitere Informationen zu den Aktionen „Kunst: Offen“ und „48 Stunden“ unter: www.ansommern.de

 

Über NETTO ApS & Co. KG

Der dänische Lebensmitteldiscounter NETTO mit Hauptsitz in Stavenhagen eröffnete seinen ersten Markt 1990 im mecklenburg-vorpommerschen Anklam. Die kleinste Discounterkette Deutschlands mit dem schwarzen Terrier namens „Scottie“ im Logo gehört zum Handelskonzern Dansk Supermarked Group. NETTO Deutschland ist mit derzeit 350 Märkten erfolgreich in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg vertreten. Hierzulande beschäftigt NETTO in seinen Märkten, im Lager und in der Verwaltung knapp 5.000 Mitarbeiter.
NETTO ist seit jeher stark in der Region verankert und engagiert sich lokal. 2011 gründete das Unternehmen das soziale Projekt „Marktpatenkinder“. Jährlich werden 65 Kitas mit insgesamt über 4.000 Kindern mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Jeder dieser Kitas steht der NETTO-Markt vor Ort als Pate für Aktionen, beispielsweise zum Thema gesunde Ernährung, zur Verfügung.

 

Pressekontakt

NETTO ApS & Co. KG
Kirsten Danert
E-Mail: kirsten.danert@netto.de

NETTO Prospekt