Vegetarisch

Du möchtest vegetarisch kochen und brauchst ein wenig Inspiration? Wir haben eine kleine Auswahl für dich zusammengestellt.

NETTO wünscht guten Appetit!

Alle Rezepte im Überblick

  • Leckere Smoothie-Variationen

    NETTO_Rezept_Smoothie_2016.png

    Himbeer- Green Smoothie

    Zutaten für 2 Portionen:

    • 200 g TK-Himbeeren
    • 300 ml Buttermilch
    • 2 TL Vanillezucker

     

    Smoothie Pina Colada-Spinat

    Zutaten für 2 Portionen:

    • 1 Banane
    • 150 g Ananas
    • 150 g TK-Blattspinat
    • ½ Dose Kokosmilch
  • ​Mediterraner Kartoffel-Zucchiniauflauf

    NETTO_Rezept_mediterraner-kartoffel-zucchini-auflauf_2015.jpg

    Zutaten für 4 Personen:

    • 6 Kartoffeln, geschält, gekocht
    • 1 Zucchini
    • getrocknete Tomaten
    • 1 Paket Hirtenkäse
    • Olivenöl
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 große Zwiebel
    • Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Oregano

     

    Zubereitung:

    Die Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Die Zucchini in dünne schräge (unter 0,5 cm) Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten über der Auflaufform etwas abtropfen lassen, dann klein schneiden.
    Knoblauch fein hacken, Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln, Zwiebelringe und Zucchini abwechselnd in Reihen schräg in die gut eingeölte Form schichten. Dabei sollten die Zucchini am besten vorher kurz durchs abgetropfte Öl gezogen werden. Knoblauch und getrocknete Tomaten darüber geben, salzen und pfeffern. Kräuter nur grob zerkleinern und darauf geben bzw. zwischen die Schichten stecken. Hirtenkäse darüber bröseln, mit Olivenöl beträufeln und in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen geben. Nach 20 - 25 Minuten bzw. wenn der Käse gut gebräunt ist servieren.

  • Pfannkuchenberg

    NETTO_Rezept_pfannkuchen_2015.jpg

    Zutaten:

    • 3 Eier
    • 150 g Mehl
    • 3 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
    • je 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker
    • 80 ml Öl
    • 3 große Tomaten
    • 150 g Butterkäse (30 % Fett i.Tr.)

     

    Zubereitung:

    Eier in einen hohen Becher geben und mit Mehl und Milch mit einem Stabmixer zu einem glatten Teig verquirlen. Die gehackten Kräuter sowie einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und unterrühren. Jeweils ein wenig von Öl in einer Pfanne (Ø 20 cm) erhitzen und den Teig portionsweise hineingießen. Eine Seite goldbraun anbraten, dann mit einem Pfannenheber wenden und auch die zweite Seite goldbraun anbraten. Auf einen Teller legen und so fortfahren, bis der Teig verbraucht ist. Die Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Den Butterkäse fein reiben. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen Pfannkuchen darauflegen, einige Tomatenscheiben darauf verteilen, mit etwas Käse bestreuen und erneut mit einem Pfannkuchen abdecken. Dies wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht sollte ein Pfannkuchen sein. Diesen mit dem restlichen Käse bestreuen und den Pfannkuchenberg im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 15 Minuten überbacken. Herausnehmen und kurz ruhen lassen, dann mit einem großen, scharfen Messer wie eine Torte in Stücke schneiden.

  • Omelett mit verstecktem Gemüse

    NETTO_Rezept_omlett_2015.jpg

    Zutaten für 1 Omelett:

    • 4 frische Landeier
    • Salz, Pfeffer, Muskat
    • ½ Zwiebel
    • 1 Tomate
    •  1 Mini-Salatgurke
    • 20 g Butter

     

    Zubereitung:

    Die Landeier in einer Schüssel mit einem Schneebesen leicht schaumig schlagen.
    Mit etwas Salz und Pfeffer, Muskat nach Geschmack würzen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und untermischen. Gründlich verquirlen, denn, je mehr gequirlt wird, umso »fluffiger« wird später das
    Omelett. Tomate, Mini-Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne
    Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und die Eimischung hineingeben. Sobald die Unterseite gestockt ist, das Gemüse auf dem noch flüssigem Ei verteilen. Mit Hilfe eines Pfannenhebers eine Hälfte
    des Omeletts über die Gemüsescheiben klappen. Nach 1 Minute das Omelett vorsichtig mit dem Pfannenheber wenden und auch die andere Seite langsam bei mittlerer Hitze braten.

NETTO Prospekt