Einkaufsliste

Produkt hinzufügen

Speichern
Frische Facts

Dein NETTO-Frische-Facts-Blog

In deinem Obst und Gemüse steckt mehr als du denkst! 
In diesem Blog erfährst du alles was du schon immer über Obst und Gemüse wissen wolltest.

Erdbeere
  • Die Erdbeere ist gut bestückt mit verschiedenen Vitaminen: C sowie B1, B2, B6 und Karotin.
  • Erdbeeren enthalten sogar mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen
  • 200 Gramm Erdbeeren (ca. eine halbe Tasse) deckt bereits den Tagesbedarf (Vitamin C) eines Erwachsenen.
  • Zudem punkten Erdbeeren mit wenig Kalorien. Sie bestehen zu großen Teilen aus Wasser und haben auf 100 Gramm nur ca. 35 Kalorien. Also ein gesunder Snack für die neuen Vorsätze! Als Vergleich der Kalorien: Bananen (100 Gramm) haben ca. 90 Kalorien und Weintrauben (100 Gramm) haben ca- 70 Kalorien. 
  • Weiter überzeugen Erdbeeren mit Salicylsäure, welche Gicht und Rheuma lindern soll sowie Phenolsäuren zur Prävention von Arteriosklerose.

Scottie's Tipp: Den bitteren Erdbeerstrunk kannst du einfach mit einem Strohhalm entfernen. Dazu die Erdbeere in die Hand nehmen und den Strohhalm quer von der Spitze der Erdbeere hin zum Strunk durch die Erdbeere drücken.

Birne
  • Die Birne enthält Vitamin A, B sowie C.
  • Ebenso ist die Birne mit Mineralien und Spurenelemente wie Zink, Kupfer, Jod, Magnesium, Phosphor und Kalium sowie Eisen gut bestückt.
  • Kalium hilft beim entwässern und lindert somit Blasen- oder Nierenbeschwerden. Phosphor sorgt für starke Nerven.
  • Die Schale nach Möglichkeit immer mitessen, denn hierin befinden sich viele der wertvollen Inhaltsstoffe!
  • Durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen sättigen Birnen schnell und fördern die Verdauung.
  • Gekocht gilt die Birne als ideale Schonkost.

Scottie's Tipp: Birnen halten länger, wenn sie an einem dunklen, kühlen Ort und nicht neben Äpfeln oder Trauben aufbewahrt werden.

Rotkohl
  • Die leuchtende Farbe erhält der Rotkohl durch den wasserlöslichen Farbstoff Anthocyan.
  • Rotkohl soll verjüngend wirken und kann Entzündungen hemmen.
  • Rotkohl hat einen hohen Vitamin C Gehalt. 

Scottie's Tipp:  Deinen Rotkohl kannst du bis zu drei Wochen im Kühlschrank lagern und die bereits angeschnittenen Köpfe können problemlos weiterverwendet werden. Entferne hierzu vorab die äußeren und welken Blätter.

Granatapfel
  • Granatapfelkerne unterstützen deine Verdauung. 
  • Die kleinen Kerne enthalten viel Vitamin C.
  • Granatapfel wird häufig für Anti-Aging Produkte verwendet.

Scottie's Tipp: Es ist nicht so einfach die kleinen Kerne aus der Schale zu lösen, ohne unerwünschte Flecken auf der Kleidung oder in der Küche zu hinterlassen. Daher entferne die Kerne in einer mit Wasser gefüllten Schale um dich vor fiesen Flecken zu schützen.  Lass es Dir schmecken.

Kürbis
  • Von August bis November ist Kürbis frisch aus heimischem Anbau verfügbar.
  • Bunte Vielfalt: Es gibt über 800 verschiedene Kürbissorten, davon sind allerdings nur 200 essbar.
  • Der größte Kürbis der Welt wiegt etwas mehr als eine Tonne! Ihr könnt ihn im Botanischen Garten von New York bewundern.

Mango
  • Mango ist reich an Provitamin A und hilft deinem Körper somit bei der Zellerneuerung der Haut und stärkt das Immunsystem.
  • Ist deine Mango noch nicht reif, dann gib ihr Zeit zum nachreifen. Lagere deine Mango hierfür bei Zimmertemperatur und keinesfalls im Kühlschrank.

Scottie's Tipp: Nimm dir Zeit beim Schälen. Der große Kern der Mango ist von einer faserigen und ungenießbaren Hülle umgeben. Das Entlangschälen  an diese Hülle erfordert Fingerspitzengefühl. Nimm dir am besten einen Sparschäler zur Hilfe, um vorab die Schale zu entfernen.

Zitrone
  • Zitronen sind Vitamin-C-Bomben.
  • Der Saft der Zitrone hat eine desinfizierende
  • „Sauer macht lustig" - Zitronen haben einen positiven Einfluss auf unsere Stimmung. 

Banane
  • Jeder Deutsche isst im Jahr statistisch gesehen 14 Kilogramm Bananen.
  • Eine Banane enthält etwa 90 Kalorien.
  • Bananen sollten kühl und lichtgeschützt gelagert werden. Am besten eignet sich der Vorratsschrank oder eine Dose.

Tomate
  • Achtung: Tomaten verlieren im Kühlschrank ihren Geschmack.
  • Tomaten sind kalorienarm und enthalten einige Mineralien wie zum Beispiel Eisen und Zink sowie eine durchschnittliche Menge an Ballaststoffen.
  • Für heimische Tomaten erstreckt sich die Erntesaison von Juli - September. 

Trauben
  • Trauben ungewaschen und kühl lagern, damit sie länger frisch bleiben.
  • Sie enthalten sowohl in der Schale als auch in den Kernen reichlich Ballaststoffe, dies hilft unserem Immunsystem und entschlackt den Körper. 
  • Achte auf deinen Scottie: Trauben sind pures Gift für deinen Hund!

Netto Prospekt