Einkaufsliste

Produkt hinzufügen

Speichern

Kandierte Äpfel

Frische Äpfel mit einer dünnen Schicht Karamell überzogen und mit zerdrückten Macarons bestreut.

30 min.
6 Personen
1. Zutaten
Obst & Gemüse

Gewürze

Getränke


Sonstige



2. Zubereitung
  1. Vorbereitung

    Äpfel waschen und Stiele entfernen. Anschließend gut abtrocknen. Nun den Spieß vertikal durch den Apfel von Blüte bis Stamm stecken.

    Zucker, Wasser und Glukosesirup in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Danach bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einer kleinen Pfanne etwas von dem Sirup karamellisieren lassen und zurück zu dem restlichen Zuckerwasser gießen. Alles bei starker Hitze einkochen lassen, bis es dickflüssig wird.
    Um zu prüfen, ob das Karamell fertig ist, einen Stab in den Topf legen und danach unter Wasser halten. Wenn das Karamell nun fest wird, dann ist es fertig. Du kannst das Karamell nach Belieben mit Speisefarbe einfärben.

    Jetzt einen Apfel nach dem anderen in die heiße Karamellmasse tauchen und drehen, bis sie rundherum gleichmäßig mit dem Karamell überzogen sind. Anschließend sofort in kaltes Wasser tauchen, damit das Karamell schnell abkühlt und fest wird. Die Äpfel auf einem leicht geölten Teller/Tablett trocknen lassen.

3. Servierempfehlung
Nun die Premieur Macarons zerdrücken oder hacken. Die abgekühlten kandierten Äpfel auf einem Teller oder in einer Schale stapeln und mit den Premieur Macarons bestreuen. Alternativ können Sie auch zum Bestreuen Kokosraspeln, Pistazien oder andere Nüsse nutzen.

Scottie wünscht einen weihnachtlichen Appetit!
Kandierte Äpfel
NETTO Prospekt