Einkaufsliste

Produkt hinzufügen

Speichern

Kekse mit Schokoladen-Stückchen

Große leckere Kekse, gefüllt mit Schokolade und Nüssen. Süße Möglichkeit als Last-Minute-Geschenk.

30 min.
15 Personen
1. Zutaten
Milchprodukte & Käse


Sonstige





Gewürze




2. Zubereitung
  1. Vorbereitung

    Erhitze deinen Ofen auf 160 ° C Umluft oder auf 175 ° C Ober- und Unterhitze.

    Stelle sicher, dass die Butter weich ist, entweder indem du sie frühzeitig aus dem Kühlschrank stellst oder du erhitzt sie kurz auf dem Herd bzw. in der Mikrowelle.
    Nun die weiche Butter mit dem gesamten Zucker in eine Schüssel geben und vermengen. Füge das Ei hinzu und rühre, bis sich eine helle und luftige Masse ergibt.

    Mehl, Backpulver, Salz und Vanillezucker durch ein Sieb in die Schüssel geben und vermischen. Nun die Nüsse und die Schokolade hinzugeben. Achte darauf die Zutaten möglichst zeitnah zu vermischen.

    Decke jetzt zwei Backbleche mit Backpapier ab und rolle den Teig zu ungefähr 15 kleinen Kugeln.
    Hier musst du beachten, dass zwischen den Kugeln genügend Platz sein muss, wenn diese beim Backvorgang zerlaufen und aufgehen. So verhinderst du, dass die Kekse verkleben.

    Das Backblech in den Ofen geben und die Kekse 15-20 Minuten backen, bis die Kekse hellbraun sind oder je nach deinen persönlichen Vorlieben.

3. Servierempfehlung
Die warmen Kekse können mit Eiskugeln oder frischem Obst und Minze auf einem Teller angerichtet und serviert werden.

Nach amerikanischen Brauch werden die Schokoladenkekse mit einem Glas Milch für den Weihnachtsmann im Wohnzimmer zur Stärkung positioniert.

Tipp von Scottie: Diese Backmischung verschenken! Alle trocknen Zutaten in ein Einmachglas geben und mit einem schönen Band dekorieren. Auf einem kleinen Zettel die Anzahl der Eier und die Menge der Butter sowie eine kleine Anleitung versehen und am Glas befestigen. Fertig ist das Last-Minute Geschenk.
Kekse mit Schokoladen-Stückchen
NETTO Prospekt