Wer viel leistet, kann sich viel leisten

26.09.2017

Wer viel leistet, kann sich viel leisten

Der regionale Lebensmitteldiscounter NETTO startet mit 50 Auszubildenden in das neue Lehrjahr. Die Suche nach Lehrlingen für das Jahr 2018 läuft bereits auf Hochtouren, siehe unter http://www.netto.de/karriere.

 

Stavenhagen, 26.09.2017. Wer viel leistet, kann sich viel leisten. Unter diesem Motto begaben sich am 1. September 50 Auszubildende auf Mission beim regionalen Lebensmitteldiscounter NETTO, Tochter des dänischen Konzerns Dansk Supermarked. Das Ziel: Gemeinsam die Zukunft gestalten.

Die Ausbildung bei NETTO spiegelt die Kernwerte des Unternehmens – Engagement und Teamgeist – wieder.
„Neben der schulischen sowie praktischen Ausbildung fördern wir die Fähigkeiten jedes Einzelnen und bestärken unsere Azubis darin, über sich hinauszuwachsen“, erklärt Sarah Nehls, Managerin Aus- und Weiterbildung bei NETTO. „Wer sich in die NETTO-Familie integriert hat und seine Ausbildung gut abschließt, erhält die Chance, sich auch in Führungspositionen weiterzuentwickeln“, ergänzt Sarah Nehls.

Welche Karrieremöglichkeiten NETTO jungen Talenten bietet, zeigt Deutschland-Geschäftsführer Torben Godskesen eindrucksvoll. Torben Godskesen begann seine Karriere bei NETTO im Jahr 2003 als Mitarbeiter in einem der Märkte in seiner Heimat Dänemark. Von da an kletterte Godskesen die Karriereleiter im Unternehmen Stück für Stück nach oben und wurde kürzlich zum Geschäftsführer von NETTO Deutschland ernannt.

Derzeit lernen bei NETTO 140 junge Menschen in den Ausbildungsberufen Verkäufer, Kaufleute im Einzelhandel, Fachlagerist und Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Fachinformatiker für Systemintegration. Daneben bietet NETTO auch die Möglichkeit eines dualen Studiums in der Verwaltung. Ausgebildet wird in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg.

Zudem läuft die Suche nach Lehrlingen für das Jahr 2018 bereits auf Hochtouren. „Wer Interesse an einer Karriere im Lebensmitteleinzelhandel sowie an einer Beschäftigung in einem familiären Umfeld hat, ist herzlich eingeladen, sich unser Ausbildungsangebot genauer anzuschauen und persönlich mit uns ins Gespräch zu kommen“, so Sarah Nehls.

Auszeichnung als TOP-Ausbildungsbetrieb
NETTO ApS & Co. KG wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge von der IHK Neubrandenburg zum TOP-Ausbildungsbetrieb für individuelle Unterstützung und intensive Betreuung jedes einzelnen Auszubildenden ausgezeichnet. In den letzten 20 Jahren begleitete NETTO über 1.000 junge Männer und Frauen ins Berufsleben.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.netto.de/karriere

 

Über NETTO ApS & Co. KG
Der regionale MehrWerte-Discounter NETTO ist ein Tochterunternehmen der Dansk Supermarked mit Hauptsitz in Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern). 1990 öffnete der erste Markt in Anklam. Derzeit ist NETTO mit 347 Märkten erfolgreich in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg vertreten. Insgesamt beschäftigt NETTO hierzulande in seinen Märkten, im Lager und in der Verwaltung über 5.800 Mitarbeiter. Der MehrWerte-Discounter stärkt mit MEHR NETTO vor allem seine Kernwerte Regionalität, Engagement und Teamgeist und investiert in seine Bestandsmärkte.

NETTO ist seit jeher stark in der Region verankert und engagiert sich als Teil der Nachbarschaft vor Ort. 2011 gründete das Unternehmen das soziale Projekt „Marktpatenkinder“. Jährlich werden 65 Kitas mit insgesamt über 4.000 Kindern mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Jeder dieser Kitas steht der lokale NETTO-Markt als Pate für Aktionen, beispielsweise zum Thema gesunde Ernährung, zur Verfügung.

 

Pressekontakt:
NETTO ApS & Co. KG 
Gwendolin Abrolat 
Leitung Marketing 
Tel: 033234 9068 – 642
E-Mail: gwendolin.abrolat@netto.de 

Pressebüro NETTO
c/o public link GmbH
Anne Kiefer
Tel: 030 44 31 88 21
E-Mail: netto@publiclink.de

NETTO Prospekt