Einkaufsliste

Produkt hinzufügen

Speichern

Scottie Kuchen

120 min.
12 Personen
1. Zutaten
Sonstige












Milchprodukte & Käse

2. Zubereitung
  1. 1.

    Den Backofen auf 180 °C (Heißluft 160 °C) vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen.

  2. 2.

    Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Zucker, Vanille-Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Eier, Öl und Buttermilch dazugeben und mit einem Mixer mit Rührstäben zu einem glatten Teig verrühren. Die Raspelschokolade unterrühren. Den Teig in die Form füllen und 40–50 Minuten backen.

  3. 3.

    Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit einem Sägemesser die Oberfläche gerade schneiden. Den Kuchen umgedreht auf einen Kuchenteller legen.

  4. 4.

    Puderzucker und Speisestärke zu gleichen Teilen mischen, in ein feines Sieb geben und die Arbeitsfläche damit bestäuben. 330 g Fondant auf der Arbeitsfläche kneten und gelb färben, restlichen Fondant schwarz färben. Arbeitsfläche zwischendurch immer wieder mit dem Puderzucker-Stärkegemisch bestäuben.

  5. 5.

    Gelben Fondant je nach Größe der Form, zu einer runden Platte von etwa 30–35 cm ausrollen. (Ist der Fondant zu weich, noch etwas Puderzucker-Stärkegemisch unterkneten.)Die Platte aufrollen, über dem Kuchen wieder abrollen und rundherum andrücken, überstehende Ränder abschneiden und für Scotties Fliege beiseite legen.

  6. 6.

    Den schwarzen Fondant in Scotties Größe ausrollen. Scotties Konturen mit der stumpfen Seite eines kleinen Messers ausschneiden. Scottie auf den Kuchen legen, den Korb mit einem sehr scharfen, spitzen Messer ausschneiden. Etwas schwarze Farbpaste mit etwas Wasser verrühren und Scottie und Korb damit einstreichen. Aus dem restlichen gelben Fondant eine Fliege ausschneiden und auf den Scottie legen.
    Nach Belieben mit einer Blüte aus Esspapier verzieren.

3. Servierempfehlung
Den Kuchen auf eine Servierplatte geben und in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Lass es dir schmecken!
Scottie Kuchen
NETTO Prospekt